Zlatko Junuzovic wird neuer Kinderlachen-Botschafter
Zlatko Junuzovic wird neuer Kinderlachen-Botschafter
19. April 2018
Auf der Pressekonferenz verkündeten die beiden Kinderlachen-Gründer Marc Peine (v.l.) und Chrisitan Vosseler gemeinsam mit Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop die diesjährigen Preisträger des KIND-Awards sowie das Programm der 14. Kinderlachen-Gala. Außerdem wurden die Original-Boxhandschuhe von Muhammad Ali präsentiert, die bei der traditionellen Versteigerung unter den Hammer kommen. Fotovermerk: Falko Wübbecke Hinweis: Abdruck honorarfrei ausschließlich zur Veröffentlichung in Ihrem Medium (Print und Online). Eine Weitergabe an Dritte bedarf unbedingt unserer schriftlichen Zustimmung.
Kinderlachen e.V. ehrt Franz Beckenbauer, Marianne & Michael sowie „USA for Africa“-Stiftung mit KIND-Award für soziales Engagement
12. Oktober 2018

Goldene Jungs sorgen für Kinderlachen

Kinderlachen e.V. sucht Paten für gute Taten

Dortmund, 23.04.2018 – Verteilung von Schulranzen zusammen mit dem Goldenen Jungs e.V.

Gemeinsam mit den Goldenen Jungs e.V. aus Köln werden wir 1.711 Schulranzen in Köln, Düsseldorf und Dortmund, an sozial benachteiligte Kinder verteilen.
Wir danken „Scout-Schulranzen“, die diese Aktion erst möglich gemacht haben.
Wir werden alleine in Dortmund 300 Schulranzen für die Kinder dieser Stadt spenden und ihr könnt euren Teil dazu beitragen.
Wir suchen für jeden Schulranzen einen Paten. Wer € 20,00 spendet, ist Pate dieser tollen Aktion.

Mit Hilfe von Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindern, Eltern, Sozialarbeitern und Sponsoren suchen wir die Paten für 300 Ranzen für benachteiligte Kinder. Dieses Jahr wenden wir uns an die ganz Kleinen: Tausende i-Dötzchen im Alter von 5 bis 6 Jahren, die vor der Einschulung stehen.

In Zusammenarbeit mit Sozialarbeitern und sozialen Einrichtungen, stellen wir sicher, dass die hochwertigen Scout Ranzen auch dort ankommen, wo sie am dringendsten gebraucht werden. Darüber hinaus verteilen wir im Juni in einer großen, öffentlichen Verteilsktion die Ranzen direkt an die Kinder und ihre Eltern vor Ort.

In der nächsten Zeit, werden weitere Infos zu dieser Aktion, die es bereits seit 14 Jahren in Köln gibt, folgen.