Kinderlachen e.V. sucht Paten für gute Taten
Goldene Jungs sorgen für Kinderlachen
23. April 2018

Kinderlachen e.V. ehrt Franz Beckenbauer, Marianne & Michael sowie „USA for Africa“-Stiftung mit KIND-Award für soziales Engagement

Auf der Pressekonferenz verkündeten die beiden Kinderlachen-Gründer Marc Peine (v.l.) und Chrisitan Vosseler gemeinsam mit Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop die diesjährigen Preisträger des KIND-Awards sowie das Programm der 14. Kinderlachen-Gala. Außerdem wurden die Original-Boxhandschuhe von Muhammad Ali präsentiert, die bei der traditionellen Versteigerung unter den Hammer kommen. Fotovermerk: Falko Wübbecke Hinweis: Abdruck honorarfrei ausschließlich zur Veröffentlichung in Ihrem Medium (Print und Online). Eine Weitergabe an Dritte bedarf unbedingt unserer schriftlichen Zustimmung.

Preisträger erhalten die Auszeichnung im Rahmen der 14. Kinderlachen-Gala am 1. Dezember in der Westfalenhalle / La Toya Jackson nimmt Auszeichnung für Stiftung entgegen

Dortmund, 12. Oktober 2018. „Für Menschen in Not da zu sein, ihnen zu helfen und sie in ihren schwersten Stunden zu unterstützen – das zeichnet uns als soziale Wesen aus. Unsere drei Preisträger setzen hier Maßstäbe und demonstrieren auf vielfältige Weise Mitmenschlichkeit, Selbstlosigkeit und Zivilcourage. Damit motivieren sie auch viele andere Menschen sich sozial einzusetzen“, erklären Christian Vosseler und Marc Peine, die gemeinsam vor 16 Jahren den Verein Kinderlachen gründeten und den KIND-Award 2005 ins Leben riefen. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an Fußball-Legende Franz Beckenbauer, die Volksmusikstars Marianne & Michael sowie die Stiftung „USA for Africa“. Sie werden im Rahmen der 14. Kinderlachen-Gala am 1. Dezember in der Dortmunder Westfalenhalle 3 für ihr soziales Engagement geehrt.

Ein Vorreiter in Sachen Sport-Charity

Vor 37 Jahren gründete Franz Beckenbauer seine Stiftung. Er war damit auf dem Gebiet der sozialen Stiftungen einer der ersten prominenten Helfer in Deutschland und ein Vorreiter in Sachen Sport-Charity. Seitdem kümmert sich die Franz Beckenbauer-Stiftung um Menschen mit Behinderung und Personen, die krank oder unverschuldet in Not geraten sind – immer unbürokratisch, schnell und zielgerichtet. Die Hilfe kommt meistens Einzelpersonen und vielen Familien zugute, die sich zum Beispiel das notwendige behindertengerechte Fahrzeug, im Winter die Heizung oder auch nur eine neue Brille nicht leisten können. Aber auch Einrichtungen wie Schulen, Förderzentren oder Kitas werden von der Stiftung regelmäßig unterstützt. „Franz Beckenbauer war nicht nur auf und neben dem Spielfeld in vielerlei Hinsicht ein Vorbild. Auch mit seinem sozialen Engagement beweist er Pioniergeist und Durchhaltewillen. Hierfür möchten wir ihn am 1. Dezember mit dem KIND-Award für sein Lebenswerk auszeichnen“, erklärt Peine.

Lebensnahe Hilfe

Wesentlich jünger aber nicht minder engagiert ist die Initiative, die Marianne & Michael gegründet haben. Mit „Frohes Herz e.V.“ unterstützt das wohl bekannteste Volksmusikduo hilfsbedürftige Kinder, Jugendliche und ältere Personen aber auch Kliniken oder medizinische Forschungsprojekte mit dem, was sie am dringendsten benötigen. „Anstatt ‚passiv’ Spenden zu sammeln, liegt es den beiden Sängern und Moderatoren besonders am Herzen, Menschen in schwierigen Situationen eine direkte und lebensnahe Hilfe zu bieten. Sehr bewusst konzentrieren sie ihre erfolgreiche soziale Arbeit auf die Münchener Region“, erklärt Vosseler. Hierfür erhalten sie die Auszeichnung in der Kategorie „National“.

Gegen die Armut in der Welt

„We are the World“  – dieses Lied veränderte 1985 die Welt. Es machte nicht nur viele Amerikaner, sondern Menschen weltweit auf die furchtbare Hungerkatastrophe in Afrika aufmerksam. Der Benefiz-Song verkaufte sich mehr als 20 Millionen Mal und die Erlöse halfen das Leid zu lindern. Für den Komponisten des Songs, Michael Jackson, sollte dieses humanitäre Engagement zur Lebensaufgabe werden. Bis dato einmalig gelang es ihm gemeinsam mit Co-Autor Lionel Richie und Produzent Quincy Jones die damals größten Pop- und Rockstars der Vereinigten Staaten ins Tonstudio zu holen. Aus dem Musikprojekt entstand eine eigenständige Hilfsorganisation, die bis heute fortbesteht. In den vergangenen 33 Jahren sammelte „USA for Africa“ mehr als 100 Millionen US-Dollar für die Bekämpfung von Armut in Afrika und den Vereinigten Staaten. Über 500 afrikanische Organisationen und 21 Länder des Kontinents konnten damit unterstützt werden. Für dieses unermüdliche Engagement und das Lied „We are the World“, mit dessen erbrachten Spendeneinnahmen viel Leid gelindert werden konnte, erhält „USA for Africa“ den Preis in der Kategorie „International“. „Es ist uns eine große Ehre, dass Michaels Schwester La Toya Jackson den Preis persönlich in Empfang nehmen wird. Michael Jackson war nicht nur Mitinitiator dieses einmaligen Projekts, sondern setzte sich auch im Anschluss unermüdlich für Menschen in Not ein. Oft spendete er die Gewinne aus seinen Liedern für wohltätige Zwecke, unterstützte zahlreiche Hilfsorganisationen mit seinem Namen und gründete nicht zuletzt seine eigene gemeinnützige Stiftung, um das Leid in der Welt zu verringern“, betont Vosseler.

Abwechslungsreiches Musikprogramm

Durch das Event führen in diesem Jahr Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop und Moderatorin Lisa Loch. Für ein abwechslungsreiches Musikprogramm ist ebenfalls gesorgt. So werden die Gäste gleich zu Beginn mit dem Auftritt von zwei Teilnehmern von „The Voice Kids“ auf eine berauschende Gala eingestimmt. Ebenfalls mit dabei ist das österreichische Newcomer-Duo Zweikanalton, das mit der Single „Ohne Dich kann das kein Sommer sein“ einen der Sommerhits des Jahres lieferte. Wer auf Rock ’n’ Roll und die 70er Jahre steht kommt bei Oliver Steinhoff voll auf seine Kosten. Der Elvis-Imitator präsentiert einige der größten Hits des „King of Rock“. Überraschungsauftritte anderer Prominenter sind nicht ausgeschlossen.

Versteigerung

Traditionell erwartet die Gala-Besucher die Versteigerung von Raritäten und seltenen Objekten. Getreu dem Motto „Let’s get ready to rumble“ können sich die Zuschauer in der Halle einen Bieterkampf um die Original-Boxhandschuhe von Mohammed Ali liefern. Ebenfalls in der lauten Auktion: Ein von allen Spielern unterschriebenes Original-DFB-Trikot der deutschen Nationalmannschaft, mit signierten Spielerschuhen und Torwart-Handschuhen von Manuel Neuer. Wen das Fernweh plagt, sollte sich die Angebote der stillen Auktion näher ansehen. So kann hier eine wirklich einmalige siebentägige Reise zum Hahnenkammrennen in Kitzbühel mit Besuch des Skifahrerlagers und vieles mehr oder eine Reise zum Superbowl-Finale in die USA ersteigert werden.

Die Gala ist bereits ausverkauft. Wer sich das Ereignis dennoch nicht entgehen lassen möchte, kann die gesamte Veranstaltung, die mittlerweile zu den zehn größten Charity-Events in Deutschland zählt, per Livestream ab 20.15 Uhr unter www.kinderlachen.tv verfolgen.